Seit August 2017 haben wir mit dem Melken begonnen. Wir liefern die Milch an die Molkerei Hochwald. Im Schnitt melken wir 10 - 13 Kühe. Das Melken hat unser ganzes Hofkonzept verändert. Die sonst relativ freie Zeit bei der Ernte und sonstigen Tätigkeiten ist nun durch die Melkzeiten eingeschränkt bzw. vorgegeben.

Dadurch, dass wir derzeit im Nebenerwerb melken, heißt es morgens früher aufstehen um pünktlich an die Hauptarbeit zu kommen. Diese Strutkur musste erst gefunden werden.

Melken bzw. Milch produzieren heißt nicht nur "morgens und abends melken". Jede Klimaveränderung, jeder Futterwechsel, jede fremde Person im Stall bewirken veränderte Werte in der Milch. Mit den Milchkühen muss in jeder Hinsicht sensibel umgegangen werden.

 

Wir produzieren genfreie Milch.

Landwirtschaftliches Nebenunternehmen Uta und Swen Muth GbR    info@bauernhof-muth.de